[Leselaunen #10]
Von verrutschten Muskeln im grünen Großstadtparadies.

Mai 06, 2018


Sonntag – das ist Zeit für den Wochenrückblick in Form der Leselaunen.
Geschaffen von buchbunt.blog, jetzt geleitet von Trallafittibooks, erzähle ich euch hier jeden Sonntag was vergangene Woche so anstand. Sowohl im Buchbereich als auch mehr oder weniger privat.
Schwuppdiwupp ist schon wieder eine Woche um und endlich, endlich wurde ich im Buchbereich mal wieder mit einem Highlight belohnt und auch privat habe ich dank meiner Liste ein paar Dinge geschafft, sowie neue Ideen angepackt! Bereit oder nicht, ich leg jetzt los!

Aktuelles Buch



Nachdem ich Samstagnachmittag noch mein Vorableseexemplar „The Way to find love“ von Carolin Emrich beendet habe, war ich mir unschlüssig, was ich als nächstes lesen sollte. Irgendwie.
Auf meiner Liste für Mai standen zumindest noch der Höllenkönig, fallende Stadt, Teufelslust, Hüterin der Farben und Elfenlicht als Rezensionsexemplare. Da ich nach dem Ebook jedoch mal wieder ein Print lesen wollte, fiel meine Wahl schließlich auf „Fallende Stadt“ von Lauren DeStefano, das schon länger hier liegt als die anderen.
Ich habe jetzt circa 100 Seiten hinter mir und mir gefällt das dystopisch angehauchte Setting eigentlich ganz gut, wenn da nicht diese Protagonistin wäre, die in meinen Augen völlig verkorkst und verträumt ist. So ganz ohne eigenen Willen. Aber gut, das kann sich ja noch ändern.
Es liest sich auf jeden Fall recht fix, auch wenn ich noch nicht viel damit anfangen kann…
Hier, wie üblich, der Inhalt:

Die schwebende Stadt Internment ist ein Paradies über der Erde –
und ein gefährliches Gefängnis…

Morgan Stockhour lebt gemeinsam mit ihrer Familie, ihrer besten Freundin Pen
und ihrem Verlobten Basil auf der schwebenden Stadt Internment.
Noch nie hat sie die streng geschützten Grenzen ihrer Heimat überschritten.
Doch dann geschieht ein Mord, der erste seit einer Generation.
Auf einmal stellt Morgan die Regeln von Internment infrage -
und ist völlig unvorbereitet auf das, was sie erwartet …
———————————————————————————————————————————————————

Momentane Lesestimmung


Neuer Monat, neue Stimmung, neuer Aufschwung, würde ich sagen. *-*
Ende April habe ich ja noch krampfhaft versucht, mein angefangenes Buch zu beenden, damit ich es mit zur Leseliste vom April zählen kann, aber ich will mich da nicht selbst belügen und so rutschte es halt in den Mai mit rein. Deswegen konnte ich seit dem letzten Leselaunenbeitrag auch schon wieder drei Bücher beenden, mit zwei Highlights und einem Zwischendurchbuch ein sehr ordentliches Ergebnis, finde ich. Mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu meiner jeweiligen Rezension:



(Die Rezi zu „The way to find love“ darf ich euch erst zum Release zeigen)
———————————————————————————————————————————————————

Leseplanung Mai


Verloren - Daniela Winterfeld
The Way to find Love - Carolin Emrich
Elfenlicht - Judtih Laverna
Das Spiel des dunklen Prinzen - Ney Sceatcher
Höllenkönig - James Abbott
Die fallende Stadt - Lauren DeStefano
Die Stille meiner Worte - Ava Reed
Den Mund voll ungesagter Dinge - Anne Freytag
One of us is lying - Karen M. McManus
Teufelslust - Mira Gabriel

Ungeplant:

Die Hüterin der Farben – L. J. Pyka
Seelenmeer 3 - Thalea Storm

Ungelesen | wird gerade gelesen | gelesen

—————————————————————————————————————————————————

Und sonst so?



Diese Woche begann sehr stressig, zumindest was die Arbeitswelt angeht, denn Dienstag war ja Feiertag. Und wie das halt jedes Mal bei einem Feiertag so ist, denken alle, der Weltuntergang steht bevor und kommen einkaufen was das Zeug hält, was mir meine Arbeit ein wenig erschwert, denn ich muss ja selbst für Andere einkaufen und mich durch die Massen drängeln.
Da kam mir der freie Tag dann sehr gelegen, an dem ich mich einfach entspannen und lesen konnte.
Und dort habe ich dann auch meinen ersten Punkt der To-Do Liste abgeharkt und mir Kleider für die Hochzeit meines besten Freundes zur Anprobe bei Bonprix bestellt.
Super schöne Auswahl für kleines Geld. Rechnet man das zusammen, habe ich ca 20€ pro Kleid bezahlt und davon gehen dann diejenigen, die nicht passen, einfach zurück an den Absender.


Mein Favorit ist ja bisher das rot-schwarze! Auch, wenn ich mich vorher auf die Farbe blau in allen Varianten festgelegt hatte. Naja was soll’s. Wenn das passt, behalte ich es auf jeden Fall!
Lieblingsfarben olé! <3

Der Donnerstag brachte dann direkt ein ziemliches Wehwehchen mit sich, denn ich habe es geschafft, mir beim Anheben eines Pommeskartons aus dem Tiefkühlschrank, den Ringfinger der rechten Hand zu überdehnen. Der Schmerz zog sich bis zur Mitte meines Unterarms und hätte mich beinah heulend in besagten Schrank fallen lassen. Alter Falter, das wünsche ich keinem.
In Folge dessen fühlte sich der Finger noch drei Tage geschwollen an, obwohl rein äußerlich nichts zu sehen war, aber ich bin mir sicher, dass da irgendwas an Muskeln verrutscht ist, wenn sich bisher auch nichts bemerkbar gemacht hat. Zum Glück kann ich mittlerweile wieder vernünftig greifen und heben, sonst hätte ich mich krankschreiben lassen müssen. Uncool.
Bis auf die verfluchten Pommes verlief die Arbeitswoche ansonsten unfallfrei.

Und siehe da, man glaubt es nicht – oder vielleicht doch: Kaum ist wieder Geld auf dem Konto, muss ich es zackig irgendwo investieren. Zum Einen natürlich in die Kleider und zum Anderen dann in das Arvelle Paket, das ihr oben seht. Zwei von den acht Büchern habe ich euch ja schon auf meiner Facebookseite vorgestellt, der Rest folgt nächste Woche. :0
Außerdem erwarte ich immer noch meine Lesekatzenbuchbox, bei der sich der Versand anscheinend etwas verzögert und neu hinzugekommen:
Das Warten auf meine Erstbestellung beim Chaospony Verlag. Die Titel klingen echt gut.

Blogmäßig sind mir wieder ein, zwei neue Beitragsideen gekommen – die sind für mich ja immer unbezahlbar, denn sie kommen so selten vor. Mit ein paar Bloggerkollegen bin ich diesbezüglich schon in Planung gegangen und bin gespannt was ich draus machen kann.
——————————————————————————————————————————————————

Was nächste Woche so anliegt…



Gutes Wetter hoffentlich, denn ich entschwinde wieder in die Frühschicht.
Und auch wenn ich nicht so der Mensch bin, der oft draußen sitzt und die Natur genießt, so ist es eben genau das, was ich an Hannover liebe. Es ist eine Großstadt und sie ist trotzdem so extrem grün, dass man glauben könnte, man lebt auf dem Dorf. Ein tolles Feeling! Die Bilder zeigen die Grünfläche vor unserem Reihenwohnhaus. Es ist wie eine kleine Allee, einfach herrlich.

Nächste Woche sind Mutter- & Vatertag, einer unserer Freunde feiert dazwischen seinen 30. Geburtstag und wir müssen weiter an unseren Plänen für den Sommer arbeiten.
Für den Blog ist nichts Besonderes geplant, nur privat habe ich es noch nicht geschafft einen Zahnarzttermin zu machen und den Sperrmüll zu bestellen. Da bin ich in der Frühschicht irgendwie produktiver. Neu auf die Liste gekommen sind:

- Pakete wegbringen
- Bücher für Rebuy zum Verkauf vorbereiten
- Frageliste für Spiele erstellen (Hochzeit)

Das wars dann auch schon wieder.
Gibt es etwas, worauf ihr euch nächste Woche ganz besonders freut?
Etwas Schönes, das diese Woche stattfand?

Tell me <3

Das könnte dir auch gefallen...

4 Kommentare

  1. Micky!

    Was für garstige Pommes! Böse Pommes! :P Ich hoffe, dass sich das nicht wiederholt und alle Muskeln an Ort und Stelle bleiben.
    Deine zwei vorgestellten Arvelle Bücher habe ich mir auch schon angeschaut und mit einem liebäugele ich auch schon seeeeeeeeeehr lange. Das mit den großen Buchstaben :P
    Ich wünsche dir eine tolle nächste Woche, Frühschicht inklusive, auf das du alles schaffst, was du vorhast.

    Liebste Grüße,
    Wiebi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wiebi!

      Und wie garstige böse Pommes!
      Aber immerhin besser als ausgelaufene Remoulade zum Feierabend. Das hatte ich nämlich auch schon mal.
      Ist nicht schön, so ein Remouladeregen.
      Ist deine Aufräumaktion gut gelaufen? XD
      Ich schau nachher durch die Beiträge, muss jetzt erstmal Essen machen!
      Drück dich <3

      Löschen
  2. Liebe Micky,
    das mit dem Finger ist ja blöd, ich hoffe das wird bald wieder besser.
    Auf deine Blogideen bin ich schon gespannt :)
    Grüne Fleckchen in Städten sind immer toll. In meiner Umgebung ist nur Beton, umso mehr libe ich den einen Baum, der genau vor meinem Wohnzimmer steht.
    Bei Bonprix bestelle ich auch sehr gerne.
    Ich hoffe, dass dir die Kleider zusagen werden.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicci,

      was hast du denn für einen schönen Baum vorm Wohnzimmer? :)
      Ich liebe ja Kirschblütenbäume. Diese mit den pink weißen Blüten. Leider blühen die ja nicht so lange.
      Ich hoffe auch, dass die Kleider passen, habe gestern nochmal geschaut, das wird ganz schön knapp, wenn nicht. Die haben 3-5 Wochen Lieferzeit teilweise. X.x

      Genieß die Sonne <3

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Like me on Facebook

Labels

1 Stern (1) 18für2018 (4) 2 Sterne (2) 2018 (1) 3 Sterne (8) 4 Sterne (24) 5 Sterne (37) Abbruch (2) Aktion (23) Amrûn Verlag (2) Anthologie (1) April (2) Arena Verlag (2) Asuka Lionera (1) Aufbruch nach Sempera (1) Autoren (1) Ava Reed (1) Award (1) Black Dagger (3) Blogger (1) Blogtour (1) Bloody Mary (1) Brittainy C. Cherry (2) Bücherregen (3) Carlsen Verlag (2) Carolin Emrich (1) Challenge (1) Coherent (1) Coppenrath Verlag (1) Coverrelease (1) Dealbuch (2) Dealbücher (1) Droemer Knaur (2) Elesztrah (1) Emily Bold (1) Erfahrungen (1) Erklärung (1) Fanny Bechert (1) Februar (3) Fischer Verlag (1) Gewinnspiel (2) Grimm Chroniken (3) Grüne Fee (1) Harry Potter (1) Hawkify Books (1) Heyne Verlag (5) Highlight (7) Inhalt (4) iZombie (1) Januar (1) Julia Mayer (2) Juni (3) Katrin Gindele (1) Kernstaub (2) Klappentext Donnerstag (11) Kritik (1) Laini Taylor (1) Laura Newman (1) Leipziger Buchmesse (3) Lesekatzenbuchbox (1) Leselaunen (11) Leseliste (1) Lesemonat (4) Leseplanung (5) Leser (1) Loewe Verlag (1) Lysandra Books Verlag (1) Lyx Verlag (4) Mai (2) Mantikore Verlag (2) Marie Graßhoff (2) März (3) Maya Shepherd (3) Mysterywoche (1) Nancy Pfeil (1) Neuerscheinungen (4) Neuzugänge (3) Oetinger Verlag (1) Papierverzierer Verlag (1) Penhaligon Verlag (1) Ran an den Sub mit Ava (15) Ravensburger Verlag (1) Rezension (73) Rezensionen (15) Rezensionsexemplar (30) Rote Königin (1) Rowohlt Verlag (1) Sara Holland (1) Sarah Ricchizzi (1) Serie (1) Silberschwingen (1) Sonderbox (1) Sternensand Verlag (13) Streuner (1) Sunshine (1) System (3) Tagträumer Verlag (9) Tatjana Zanot (1) Thalea Storm (5) Thalél Malis (1) Thementage (1) Tipp (1) Ueberreuter Verlag (1) Universum (3) Unpacking (1) Victoria Aveyard (1) Want to read (1) Wochenrückblick (11) wtr (1) Zeilengold Verlag (1)

Subscribe